Summer-School zur Geschichte der Frauenbewegung

Call for papers, deadline 15 July (German text)
Conf. Ann: Summer-School zur Geschichte der Frauenbewegung - Stiftung Archiv der deutschen Frauenbewegung 08/13

Prof. Dr. Edith Glaser, Prof. Dr. Sabine Hering, Prof. Dr. Bärbel Kuhn, Prof. Dr. Ilse Lenz, Prof. Dr. Kristina Schulz, Prof. Dr. Angelika Schaser, Prof. Dr. Leonie Wagner, Prof. Dr. Ulla Wischermann. Stiftung Archiv der deutschen Frauenbewegung, Kassel, vertreten durch Dr. Kerstin Wolff und Cornelia Wenzel.

12.08.2013-13.08.2013, Stiftung Archiv der deutschen Frauenbewegung, Kassel, Gottschalkstr. 57; 34127 Kassel
Deadline: 15.07.2013

Die Summer School wird in Kooperation von einer Gruppe von Professorinnen und der Stiftung Archiv der deutschen Frauenbewegung ausgerichtet. Ziel ist es, Forscher/innen (vor allem Promovierende), die zu einem Thema aus dem Bereich der Frauenbewegung arbeiten zu vernetzen und miteinander ins Gespräch zu bringen aber auch, das Themenfeld attraktiver zu machen, Forschungsmöglichkeiten aufzuzeigen und die Akzeptanz dieser Forschungen zu erhöhen.

Das Angebot richtet sich an Nachwuchswissenschaftler/innen, die
- zu Themen aus der Geschichte der Frauenbewegung arbeiten,
- Interesse an einem Austausch und evtl. an einer erweiterten bzw. verbesserten Betreuung und Beratung haben,
- und zu einer verbindlichen Mitarbeit und Zusammenarbeit über einen vorgegebenen Zeitraum hinweg bereit sind.

Den Teilnehmer/innen der in diesem Jahr am 12. und 13. August 2013 stattfindenden Auftaktveranstaltung stehen nicht nur das Expert/innenwissen und formale Unterstützungsangebote zur Durchführung der wissenschaftlichen Arbeit von Seiten der beteiligten Professorinnen zur Verfügung, sondern auch die Bestände des Archivs der deutschen Frauenbewegung sowie fundierte Hinweise zu deren Nutzung.

Die Veranstaltung beginnt in Kassel am Montag, 12.8.2013 um 18 Uhr in den Räumen der Stiftung Archiv der deutschen Frauenbewegung, 34127 Kassel, Gottschalkstr. 57, Tel. +49 (0) 561-9893670. Sie endet am 13.8.2013 gegen 17 Uhr. Die Kosten für Anreise und Übernachtung müssen die Teilnehmer/innen selber tragen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte mit einer Projektskizze (1/2-1 Seite) bis zum 15. Juli 2013 an. Falls Sie noch kein feststehendes Thema haben, sich aber trotzdem für die Summer-School interessieren, reichen Sie bitte eine kurze Darstellung ihrer bisherigen Arbeitsschwerpunkte ein. Die Anmeldung ist zu richten an:
Prof. Dr. Sabine Hering (Hering [at] paedagogik.uni-siegen.de) und an Dr. Kerstin Wolff (wolff [at] addf-kassel.de).

Bei Fragen können Sie auch gerne bei der Stiftung Archiv der deutschen Frauenbewegung anrufen: +41 (0) 561- 989 36 70.

Kerstin Wolff

Stiftung Archiv der deutschen Frauenbewegung Gottschalkstr. 57, 34127 Kassel
0049 (0)561-989 36 70
wolff [at] addf-kassel.de
Homepage http://www.addf-kassel.de


[Cross-posted, with thanks, from H-Soz-u-Kult]